Konzentrationsschwäche

Ein Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom (ADS) als Auslöser für Konzentrationsschwierigkeiten kann in drei unterschiedlichen Varianten auftreten: Mit einer Hyperaktivität (ADHS), in normaler Form (ADS) oder als Mischform. Die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit Ihres Kindes leidet in jedem Fall stark darunter.

Woran Sie eine Konzentrationsschwäche bei Ihrem Kind erkennen

  • Leichte Ablenkbarkeit und Unaufmerksamkeit
  • Häufige Flüchtigkeitsfehler
  • Unorganisiertheit (auch Chaos in der Schultasche und im Zimmer)
  • Vermeiden konzentrationsfordernder Aufgaben
  • Lehrerfeedback: „schwieriges und negatives Verhalten"

Sie erkennen bestimmte Anzeichen wieder, sind sich aber unsicher, ob Ihr Kind eine Konzentrationsschwäche hat? Mit unserer professionellen Diagnostik finden wir das heraus.